Bra­che Zukunft – Open Air

Auf Grund der insta­bi­len Wit­te­rung wird es zum Teil nötig sein, die Brache-Veranstaltungen in unser Haus zu ver­le­gen. Dies wird am jewei­li­gen Tag ab 17 Uhr an die­ser Stel­le bekannt­ge­ge­ben.
Vom 1. Juli bis 30. Sep­tem­ber 2021 bespie­len wir eine Bra­che hin­ter unse­rem Kul­tur­zen­trum sowie den Hof im Ensem­ble der Brot­fa­brik mit Som­mer­kino, Frei­licht­thea­ter und Hof­le­sun­gen.
Mit dabei sind das quee­re Sommer-Special mit Kevin Junk und Armin Wüh­le, das neue Thea­ter­stück „flan­zen­dör­fer“, das Vokalt­rio Stimm­fisch, Poe­sie mit Caca Savic und Sibyl­le Ciar­lo­ni, die Impro­vi­sio­nä­re, Bridge Mark­land, das Thea­ter­stück „De Janei­ro“, die Silent-Disco mit Jonas Heyn und Uwe Marx, die aktu­el­le Aus­ga­be des Fes­ti­vals „Film: Schweiz“ sowie Pre­mie­ren mit Fil­men von San­dra Woll­ner („The Trou­ble with being born“), Andre­as Voigt („Grenz­land“) und Alex­an­der Klu­ge („Orphea“). Hin­zu kom­men Künstler*innengespräche der Brot­fa­brik­Ga­le­rie sowie eine Lesung im Rah­men der Aus­stel­lung „Ver­kehr­te Welt“.

Nicht nur Kunst ist Lebens­mit­tel – auch fri­sche Luft!
Kei­ne Ver­an­stal­tung gefun­den
Scroll to Top

Liebe Besucherinnen und Besucher,

Die aktuellen Informationen, was wie wann in der Brotfabrik derzeit nicht geht oder geht, finden Sie

Bleiben Sie gesund!
Ihr BrotfabrikTeam