Ana­log statt digi­tal: »Jetzt gehen wir ran!«

In der Brot­fa­brik gibt es zwar gera­de kein Pro­gramm, wir sind aber für euch da! Ab Don­ners­tag wid­men wir fast jeden Tag einem künst­le­ri­schen Bereich aus unse­rem Haus. Ein*e Mitarbeiter*in des Brotfabrik-Teams wird dann drei Stun­den für euch am Tele­fon zur Ver­fü­gung ste­hen.

Live-Telefonat statt Live-Streaming!

Das ist die Gele­gen­heit, zu fra­gen, was ihr schon immer mal fra­gen woll­tet, zum The­ma Brot­fa­brik, zu Kunst und Kul­tur, zu unse­rem Pro­gramm, zur Geschich­te und zur Gegen­wart.

Ruft uns an,
täg­lich von 13:00 bis 16:00 Uhr:
0151 1466 1739

Do., 26.3. Kino-Sprechstunde mit Claus Löser

Fr., 27.3. Theater-Sprechstunde mit Nils Foers­ter

Sa., 28.3. Literatur-Sprechstunde mit Alex­an­der Gra­eff

Mo., 30.3. Kneipen-Sprechstunde mit Clau­dia Gray

Di., 31.3. Bil­den­de Kunst-Sprechstunde mit Petra Schröck

Mi., 1.4. Inklusions-Sprechstunde mit Lina Füg­mann

Do., 2.4. Musik-Sprechstunde mit Robert Keß­ler