#oran­ge­fri­day in der Brot­fa­brik

#oran­ge­fri­day im Mai

Im Mai wer­den wir eine fina­le Run­de #oran­ge­fri­day dre­hen. Dann wird es vor­läu­fig ein letz­tes Mal kur­ze Appe­tit­häpp­chen unse­rer Arbeit vor der Brot­fa­brik und auf dem Cali­ga­ri­platz geben. Das Team der Brot­fa­brik bedankt sich für Ihr Inter­es­se an unse­rer Akti­on, die immer­hin seit Janu­ar 2021 monat­lich statt­ge­fun­den hat. Die Fil­me aller #oran­ge­fri­day Bei­trä­ge fin­den Sie auf dem YouTube-Kanal der Brot­fa­brik: https://www.youtube.com/channel/UC3qJ_8q4U5jI5S_rgjzUR3Q

Die Ter­mi­ne im Mai:

07.05.2021, 17 Uhr: #Oran­ge­Fri­day­Li­te­ra­tur: Vero­ni­que Homann liest aus ihrem neu­en Lyrik­band »Sid Wischi Waschi« (para­si­ten­pres­se, 2021).

#Oran­ge­Fri­day­Li­te­ra­tur

14.05.2021, 17 Uhr: #Oran­ge­Fri­day­In­k­lu­siv­pro­jek­te: Street Art für Alle! Wir beschrif­ten und bema­len den Cali­ga­ri­platz und laden klei­ne und gro­ße Passant*innen dazu ein, auf dem Boden krea­tiv zu wer­den.

#Oran­ge­Fri­day­In­k­lu­siv­pro­jek­te

21.05.2021, 17 Uhr: #Oran­ge­Fri­day­Büh­ne: Das Thea­ter besu­chen, wenn es geschlos­sen ist? Die Brot­fa­brik­büh­ne prä­sen­tiert einen klei­nen Audio-Einblick in die Brot­fa­brik, wie man ihn im Rah­men des Performing-Arts-Festivals vom 25. bis 30.5. erle­ben kann. Fei­ert mit uns die Vor­auf­füh­rung die­ses klei­nen Audio-Einblickes – und bringt ger­ne Han­dy und Kopf­hö­rer mit.

28.05.2021, 17 Uhr: #Oran­ge­Fri­day­Say­Good­bye: Wir ver­ab­schie­den unse­ren #oran­ge­fri­day mit einer Über­ra­schungs­ak­ti­on!

Auch im April #oran­ge­fri­day in der Brot­fa­brik!

Wir machen noch eine Run­de #oran­ge­fri­day: Auch im April 2021 vor der Brot­fa­brik und auf dem Cali­ga­ri­platz kur­ze Appe­tit­häpp­chen aus den Berei­chen Lite­ra­tur, Gale­rie, Kino und Büh­ne der Brot­fa­brik.

Die Ter­mi­ne im April:

09.04.2021, 17 Uhr: #Oran­ge­Fri­day­Li­te­ra­tur: Sarah Ber­ger liest aus ihrem aktu­el­len Buch »Sex und Per­spek­ti­ve« (Herz­stück­ver­lag, 2020).

#Oran­ge­Fri­day­Li­te­ra­tur

16.04.2021, 17 Uhr: #Oran­ge­Fri­day­Ga­le­rie: NEIN! NEIN! NEIN! Das Gale­rie­team bie­tet Gespro­che­nes und Gesun­ge­nes, Aus­zü­ge aus Künstler*innen-Manifesten und kämp­fe­ri­schen Lied­tex­ten.

#Oran­ge­Fri­day­Ga­le­rie

23.04.2021, 17 Uhr: #Oran­ge­Fri­day­Ki­no: Ber­li­ner Kinos im Lock­down – Pre­view des Ausstellungs- und Buch­pro­jek­tes von Danit und Beat Pres­ser.

30.04.2021, 17 Uhr: #Oran­ge­Fri­day­Büh­ne: Auch im April öff­net sich wie­der der Vor­hang und gibt den Blick ins Inne­re der geschlos­se­nen Büh­ne frei. Nach­dem man bis­her erle­ben konn­te, was Techniker*innen, die Thea­ter­lei­tung und Zuschauer*innen im Shut­down machen, wird nun ein ande­rer Bereich in klei­nen Etü­den hin­ter Glas zei­gen, was Skur­ri­les, Außer­ge­wöhn­li­ches und Über­ra­schen­des im Thea­ter pas­siert, wenn keine*r kommt.

#Oran­ge­Fri­day­Büh­ne

März mit #oran­ge­fri­day in der Brot­fa­brik

Der Shut­down ist noch nicht vor­bei. Und das bedeu­tet für uns: Noch eine Run­de #oran­ge­fri­day in … vor der Brot­fa­brik! Ein wei­te­res Mal haben wir unse­re belieb­te Akti­on ver­län­gert und prä­sen­tie­ren auch im März 2021 vor der Brot­fa­brik und auf dem Cali­ga­ri­platz die Berei­che der Brot­fa­brik. Dies­mal mit Inklu­sivate­lier, Musik, Büh­ne und Knei­pe.

05.03.2021, 17 Uhr: #Oran­ge­Fri­day­Mu­sik: Franz Barg­mann (Ex-Camera) impro­vi­siert für Vor­über­ge­hen­de auf sei­ner Gitar­re.

#Oran­ge­Fri­day­Ki­no

 

12.03.2021, 17 Uhr: #Oran­ge­Fri­day­In­k­lu­sivate­lier: How to Paint like Jack­son Pol­lock? Das Pro­jekt »Zurück ins Leben!« und das Inklu­sivate­lier zei­gen fil­mi­sche Momen­te der Life-Action-Painting-Aktion des Tages und prä­sen­tie­ren das fer­ti­ge Gemäl­de auf dem Cali­ga­ri­platz.

#Oran­ge­Fri­day­In­k­lu­sivate­lier

 

19.03.2021, 17 Uhr: #Oran­ge­Fri­day­K­nei­pe: Wir zei­gen, was man aus einem Grund­rühr­teig alles machen kann. Ob Kuchen, Muf­fins oder Cup­ca­kes, unse­re Küche gibt Ein­blick in ihre Back­re­zep­te – inklu­si­ve coro­na­kon­for­me Ver­kös­ti­gung!

#Oran­ge­Fri­day­K­nei­pe

26.03.2021, 17 Uhr: #Oran­ge­Fri­day­Büh­ne: Auch im März öff­net sich wie­der der Vor­hang und gibt den Blick ins Inne­re der geschlos­se­nen Büh­ne frei. Nach­dem man bis­her erle­ben konn­te, was die Theatertechniker*innen und die Thea­ter­lei­tung im Shut­down so machen, wird nun ein ande­rer Bereich des Thea­ters in klei­nen Etü­den hin­ter Glas zei­gen, was Skur­ri­les, Außer­ge­wöhn­li­ches und Über­ra­schen­des im Thea­ter pas­siert, wenn kei­ner kommt!

 

Febru­ar #oran­ge­fri­day in der Brot­fa­brik

 

Auf­grund der aktu­el­len Situa­ti­on und wegen der gro­ßen digi­ta­len und ana­lo­gen Reso­nanz auf den #oran­ge­fri­day im Janu­ar haben wir die Akti­on ver­län­gert und prä­sen­tie­ren auch im Febru­ar 2021 vor der Brot­fa­brik und auf dem Cali­ga­ri­platz wie­der kur­ze Appe­tit­häpp­chen. Das heißt, noch ein­mal vier Ter­mi­ne mit unse­ren künst­le­ri­schen Berei­chen Gale­rie, Kino, Thea­ter und Lite­ra­tur.

Der Lock­down geht wei­ter. Wir gehen ande­re Wege gemäß dem Mot­to: Wenn das Publi­kum nicht rein­kom­men darf, kom­men wir raus zum Publi­kum!

Die Ter­mi­ne im Febru­ar:

05.02.2021, 17 Uhr: #Oran­ge­Fri­day­Li­te­ra­tur: Ent­hül­lung des neu­en Poe­sie­fens­ters der Brot­fa­brik und kur­ze Inau­gu­ra­ti­ons­le­sung »Jenes Begeh­ren auf Ver­än­de­rung der Rea­li­tä­ten« von Alex­an­der Gra­eff.

12.02.2021, 17 Uhr: #Oran­ge­Fri­day­Ga­le­rie: »Von gro­ßen Tie­ren und klei­nen Leu­ten. Wulf Olm (Foto­gra­fien)«. Brot­fa­brik­Ga­le­rie­tem­po­rär am Brot­fa­brik­Kul­tur­wa­gen, Schau­fens­ter der Brot­fa­brik­Knei­pe und Brot­fa­bri­kOn­line. Kei­ne Eröff­nung. Akus­ti­sche Aus­stel­lungs­in­for­ma­tio­nen via QR-Code.

#Oran­ge­Fri­day­Ga­le­rie

19.02.2021, 17 Uhr: #Oran­ge­Fri­day­Ki­no: Cinema-Cut-Up – fil­mi­sche Schlag­lich­ter aus drei Jahr­zehn­ten.

#Oran­ge­Fri­day­Ki­no

26.02.2021, 17 Uhr: #Oran­ge­Fri­day­Büh­ne: Im Febru­ar öff­net sich wie­der der Vor­hang und erlaubt den Blick ins Inne­re der geschlos­se­nen Büh­ne. Nach­dem man im Janu­ar erle­ben konn­te, was die Theatertechniker*innen in Zei­ten des Shut­downs machen, wird nun ein ande­rer Bereich des Thea­ters in klei­nen Etü­den hin­ter Glas zei­gen, was Skur­ri­les, Außer­ge­wöhn­li­ches und Über­ra­schen­des im Thea­ter pas­siert, wenn kei­ner kommt.

#Oran­ge­Fri­day­Büh­ne

 

Statt #black­fri­day heißt es in der Brot­fa­brik ab Janu­ar 2021 #oran­ge­fri­day.

 

Kei­ne Ver­kaufs­ver­an­stal­tung des Ein­zel­han­dels, die Rabat­te in den Fokus stellt und zum Kauf von Pro­duk­ten anre­gen soll, son­dern eine Kul­tur­ver­an­stal­tung der Brot­fa­brik, die die Not­wen­dig­keit von enga­gier­ter Kunst in den Fokus stellt und zum Genuss ästhe­ti­scher Erfah­rung anre­gen soll.

Wegen der Corona-Verordnungen mit ihren hal­ben, leich­ten, mit­tel­schwe­ren oder har­ten Lock­downs sind wir gezwun­gen, ande­re Wege zu gehen und prä­sen­tie­ren an den fol­gen­den Frei­ta­gen im Janu­ar 2021 Kunst und Künstler*innen vor der Brot­fa­brik und auf dem Cali­ga­ri­platz. Wenn das Publi­kum nicht rein­kom­men darf, kom­men wir eben raus zum Publi­kum!

Die Ter­mi­ne im Janu­ar:

08.01.2021, 17 Uhr:
Kurz­film »Hors Pis­te« von Oscar Malet, Camil­le Jala­bert und Léo Bru­nel (Frank­reich 2018) – Ein ani­mier­tes Win­ter­ver­gnü­gen für Jung und Alt. In Koope­ra­ti­on mit inter­film Ber­lin (www.interfilm.de).

#oran­ge­fri­day in der Brot­fa­brik

15.01.2021, 17 Uhr:
Caca Savic liest aus ihrem aktu­el­len Buch »Teil­chen­land« (Ver­lags­haus Ber­lin, 2020).

#oran­ge­fri­day in der Brot­fa­brik

22.01.2021, 17 Uhr:
»Thea­ter­ma­schi­ne« – Was pas­siert im geschlos­se­nen Thea­ter? Öff­nen Sie den Vor­hang und schau­en Sie, was dahin­ter pas­siert! Klei­ne sze­ni­sche Inter­ven­tio­nen hin­ter Glas.

#oran­ge­fri­day in der Brot­fa­brik

29.01.2021, 17 Uhr:
Warm­Tan­zen auf dem Cali­ga­ri­platz mit FareC104 und anschlie­ßen­de Füh­rung durch die Gale­rie­bau­stel­le mit Petra Schröck und Georg Fried­rich von der Jeet­ze.

#oran­ge­fri­day in der Brot­fa­brik

 

 

 

Scroll to Top

Liebe Besucherinnen und Besucher,

Die aktuellen Informationen, was wie wann in der Brotfabrik derzeit nicht geht oder geht, finden Sie

Bleiben Sie gesund!
Ihr BrotfabrikTeam

Kneipe Brotfabrik

Gesucht!

Gefunden?

Unser Knei­pen­team sucht aktuell Ver­stär­kung für Ser­vice und Küche. Bei Inter­es­se Claudia Grey kon­tak­tie­ren:
=> schrift­lich per Email an
cg@brotfabrik-berlin.de oder
=> münd­lich unter T. 030-471 40 01.

Jetzt bewerben