Fr 24.02.2017 (Freitag)

21:30 //

Die Taschendiebin (AH-GA-SSI / 아가씨)


Die Taschendiebin (AH-GA-SSI / 아가씨)

Südkorea 2016 - 144 Minuten - Koreanisch mit deutschen Untertiteln - R: Park Chan-Wook - K: Chung Chung-hoon - M: Jo Yeong-wook - mit Kim Min-hee, Kim Tae-ri, Ha Jung-woo, Jo Jin-woong

„Während der japanischen Besatzung Koreas in den 1930er-Jahren soll eine zur Taschendiebin ausgebildete junge Frau einer reichen, unverheirateten Erbin in einem abgelegenen Anwesen zu Diensten sein. Das Mädchen ist Teil eines raffinierten Eheschwindelplans, verliebt sich dann aber in die Erbin, was nur eine von mehreren überraschenden Wendungen ist.
Die in drei Kapiteln virtuos entfaltete Liebesgeschichte ist mit einem romantischen Kriminalthriller verknüpft und entfaltet als kunstvolles Vexierspiel eine illustre Dynamik voller Perspektivwechsel und optischer Täuschungen. Ein kluger, facettenreicher Film voller Eleganz und Tempo, geprägt von intensiver Musik und großer Inszenierungskunst. - Sehenswert!“ (film-dienst)

www.youtube.com/watch?v=Zb

19:30 // // Erstaufführung!

World Apart (ENA ALLOS KOSMOS / ΈΝΑΣ ΆΛΛΟΣ ΚΌΣΜΟΣ)

// Erstaufführung!

World Apart (ENA ALLOS KOSMOS / ΈΝΑΣ ΆΛΛΟΣ ΚΌΣΜΟΣ)

Griechenland 2015 - 103 Minuten - Englisch und Griechisch mit deutschen Untertiteln - R: Christopher Papakaliatis - K: Yannis Drakoularakos - M: Kostas Christides - mit J.K. Simmons, Maria Kavoyianni, Christopher Papakaliatis, Andrea Osvárt, Tawfeek Barhom

Drei unterschiedliche Liebespaare aus drei Generationen stehen im Zentrum dieser packenden und bewegenden Geschichte, inmitten der aufgewühlten Stadt Athen. Und das Leben von ihnen allen wird erfasst von den sozialen Umbrüchen im Griechenland von heute. Die Weltlage ist nicht auf der Seite dieser Menschen, und dennoch ist es ein Film voller Hoffnung, ein Liebesfilm, über Grenzen und Generationen hinweg, bewegend und brennend aktuell.
„World Apart“ hat in seiner griechischen Heimat seit seinem Start Ende 2015 ein Rekordergebnis von mehr als 700.000 Zuschauern verzeichnet und lief auch in anderen europäischen Ländern sehr erfolgreich.

www.trigon-film.org/de/movies/Worlds_apart

18:00 // // Erstaufführung!

Europa – Ein Kontinent als Beute

// Erstaufführung!

Europa – Ein Kontinent als Beute

Deutschland 2016 - 78 Minuten - teilweise Portugiesisch, Italienisch und Englisch mit deutschen Untertiteln - Dokumentarfilm - R: Christoph Schuch - K: Reiner Krausz, Christoph Schuch - M: Oliver Augst, Marcel Daemgen

Über Jahrzehnte hielt das Versprechen von Frieden und wachsendem Wohlstand die Europäer zwischen Finnland und Zypern zusammen. Doch seit dem Ausbruch der Finanzkrise 2008 ist das europäische Projekt auf Schlingerkurs und steckt heute in seiner größten Krise seit dem Zweiten Weltkrieg. Neoliberale Wirtschaftskonzepte, korrupte Eliten und global agierende Banken und Konzerne spalten zunehmend den Kontinent; Arbeitsrechte und Sozialstandards werden immer mehr aufgeweicht; Völkerhass, Klassenkämpfe und Nationalismus greifen um sich und treiben immer mehr Menschen in die Hände von Rechtspopulisten. Die Wahl von Donald Trump zum Präsidenten der USA wird zu einer Entspannung der Situation kaum beitragen. Der Film stellt wichtige Fragen: Wie konnte es zu dieser breiten wirtschaftlichen, politischen, kulturellen und moralischen Krise Europas kommen – und wie schaffen wir es aus dieser brandgefährlichen Situation wieder heraus? Wie kann man Menschen für ein faires und solidarisches Europa gewinnen? Wie wollen wir in Zukunft in Europa zusammen leben?

www.europa-als-beute.de

Do 23.02.2017 (Donnerstag)

21:30 //

Die Taschendiebin (AH-GA-SSI / 아가씨)


Die Taschendiebin (AH-GA-SSI / 아가씨)

Südkorea 2016 - 144 Minuten - Koreanisch mit deutschen Untertiteln - R: Park Chan-Wook - K: Chung Chung-hoon - M: Jo Yeong-wook - mit Kim Min-hee, Kim Tae-ri, Ha Jung-woo, Jo Jin-woong

„Während der japanischen Besatzung Koreas in den 1930er-Jahren soll eine zur Taschendiebin ausgebildete junge Frau einer reichen, unverheirateten Erbin in einem abgelegenen Anwesen zu Diensten sein. Das Mädchen ist Teil eines raffinierten Eheschwindelplans, verliebt sich dann aber in die Erbin, was nur eine von mehreren überraschenden Wendungen ist.
Die in drei Kapiteln virtuos entfaltete Liebesgeschichte ist mit einem romantischen Kriminalthriller verknüpft und entfaltet als kunstvolles Vexierspiel eine illustre Dynamik voller Perspektivwechsel und optischer Täuschungen. Ein kluger, facettenreicher Film voller Eleganz und Tempo, geprägt von intensiver Musik und großer Inszenierungskunst. - Sehenswert!“ (film-dienst)

www.youtube.com/watch?v=Zb

19:30 // // Erstaufführung!

World Apart (ENA ALLOS KOSMOS / ΈΝΑΣ ΆΛΛΟΣ ΚΌΣΜΟΣ)

// Erstaufführung!

World Apart (ENA ALLOS KOSMOS / ΈΝΑΣ ΆΛΛΟΣ ΚΌΣΜΟΣ)

Griechenland 2015 - 103 Minuten - Englisch und Griechisch mit deutschen Untertiteln - R: Christopher Papakaliatis - K: Yannis Drakoularakos - M: Kostas Christides - mit J.K. Simmons, Maria Kavoyianni, Christopher Papakaliatis, Andrea Osvárt, Tawfeek Barhom

Drei unterschiedliche Liebespaare aus drei Generationen stehen im Zentrum dieser packenden und bewegenden Geschichte, inmitten der aufgewühlten Stadt Athen. Und das Leben von ihnen allen wird erfasst von den sozialen Umbrüchen im Griechenland von heute. Die Weltlage ist nicht auf der Seite dieser Menschen, und dennoch ist es ein Film voller Hoffnung, ein Liebesfilm, über Grenzen und Generationen hinweg, bewegend und brennend aktuell.
„World Apart“ hat in seiner griechischen Heimat seit seinem Start Ende 2015 ein Rekordergebnis von mehr als 700.000 Zuschauern verzeichnet und lief auch in anderen europäischen Ländern sehr erfolgreich.

www.trigon-film.org/de/movies/Worlds_apart

18:00 // // Erstaufführung!

Europa – Ein Kontinent als Beute

// Erstaufführung!

Europa – Ein Kontinent als Beute

Deutschland 2016 - 78 Minuten - teilweise Portugiesisch, Italienisch und Englisch mit deutschen Untertiteln - Dokumentarfilm - R: Christoph Schuch - K: Reiner Krausz, Christoph Schuch - M: Oliver Augst, Marcel Daemgen

Über Jahrzehnte hielt das Versprechen von Frieden und wachsendem Wohlstand die Europäer zwischen Finnland und Zypern zusammen. Doch seit dem Ausbruch der Finanzkrise 2008 ist das europäische Projekt auf Schlingerkurs und steckt heute in seiner größten Krise seit dem Zweiten Weltkrieg. Neoliberale Wirtschaftskonzepte, korrupte Eliten und global agierende Banken und Konzerne spalten zunehmend den Kontinent; Arbeitsrechte und Sozialstandards werden immer mehr aufgeweicht; Völkerhass, Klassenkämpfe und Nationalismus greifen um sich und treiben immer mehr Menschen in die Hände von Rechtspopulisten. Die Wahl von Donald Trump zum Präsidenten der USA wird zu einer Entspannung der Situation kaum beitragen. Der Film stellt wichtige Fragen: Wie konnte es zu dieser breiten wirtschaftlichen, politischen, kulturellen und moralischen Krise Europas kommen – und wie schaffen wir es aus dieser brandgefährlichen Situation wieder heraus? Wie kann man Menschen für ein faires und solidarisches Europa gewinnen? Wie wollen wir in Zukunft in Europa zusammen leben?

www.europa-als-beute.de

Mi 22.02.2017 (Mittwoch)

22:00 // // Erstaufführung!

Attack on Titan - Teil I (SHINGEKI NO KYOJIN / 進撃の巨人)

// Erstaufführung!

Attack on Titan - Teil I (SHINGEKI NO KYOJIN / 進撃の巨人)

Japan 2015 - 98 Minuten - deutsche Fassung - R: Shinji Higuchi - K: Shoji Ehara - M: Shiro Sagisu - mit Haruma Miura, Kiko Mizuhara, Kanata Hongō, Hiroki Hasegawa

Realfilm-Version des berühmten und immens erfolgreichen gleichnamigen Mangas von Hajime Isayama! In 2000 Jahren lebt die Menschheit - oder das, was davon übrig ist - hinter gewaltigen Mauern. Denn die Welt außerhalb wird von riesigen Titanen beherrscht, die anscheinend nur ein Ziel haben: Menschen zu fressen! Einzig der junge Eren will das nicht hinnehmen und zusammen mit seinen Freunden Mikasa und Armin das Gebiet außerhalb entdecken. Doch als nach hundert Jahren Frieden eines Tages ein Titan von ungeheuren Ausmaßen über die Mauer blickt, steht erneut eine Katastrophe bevor – und ein scheinbar auswegloser Kampf für die Freiheit beginnt! Das vom Toho-Studio („Godzilla“!) produzierte Spektakel stieg in Japan auf Platz 1 der Kino-Charts, und auch in den USA fand der Film viele Anhänger.

Teil II folgt im März!

www.youtube.com/watch?v=d


Achtung!!! Für jede gekaufte Eintrittskarte erhalten Sie eine durchnummerierte Marke. Mit dieser Nummer nehmen Sie nach Ende der Vorführungen an einer Verlosung teil. Zu gewinnen sind: 
- 5 x Plakate des Films 
- 10 x Wandkalender 2017 
- 10 x Band 1 des Manga „Attack on Titan“ 
- 1 x DVD-Box 1 des Anime

mehr Informationen zur Aktion

19:45 // // Erstaufführung!

Scarred Hearts (INIMI CICATRIZATE)

// Erstaufführung!

Scarred Hearts (INIMI CICATRIZATE)

Rumänien / Deutschland 2016 - 141 Minuten - Rumänisch mit deutschen Untertiteln - R: Radu Jude, nach einem Roman von Max Blecher - K: Marius Panduru - M: Dana Lucreția Bunescu - mit Lucian Teodor Rus, Ivana Mladenovic, Ilinca Hărnuț, Șerban Pavlu, Marian Olteanu

„Rumänien 1937. Emanuel, Anfang 20, leidet an Knochentuberkulose und lebt in einem Sanatorium am Schwarzen Meer. Seine Zeit verbringt er in einem Gipsbett und wird vom Personal herumgeschoben. Umgeben von einem medizinischen Apparat mit teilweise grotesk anmutenden Gerätschaften und eingeschlossen in einen Körper, der langsam verfällt, erfüllt Emanuel wie auch seine meist jungen Mitpatienten ein überbordener Lebenshunger. Körperlich stillgelegt, dafür gedanklich umso beweglicher, führen sie hellwache intellektuelle, politische Diskurse. Und während der Zweite Weltkrieg am Horizont droht, verliebt sich Emanuel. Mit starken surrealen Zügen und viel schwarzem Humor spielt der Film mit Motiven aus dem autobiografischen Roman „Vernarbte Herzen“ des rumänischen Schriftstellers Max Blecher, der nach einer zehnjährigen Leidenszeit im Alter von 29 Jahren starb.“ (Filmfest Hamburg 2016)

www.youtube.com/watch?v=F

18:00 // // Erstaufführung!

From Business to Being

// Erstaufführung!

From Business to Being

Deutschland 2015 - 89 Minuten - teilweise Englisch und Italienisch mit deutschen Untertiteln - Dokumentarfilm - R: Hanna Henigin, Julian Wildgruber - K: Nathan Hunt, Gregor Schönfelder - M: Tobias Lorsbach

Der Film erzählt die Geschichte dreier Führungskräfte, die sich auf die Suche nach Wegen aus dem „Hamsterrad des Getriebenseins“ gemacht haben: Ein ehemaliger Investmentbanker bei Lehman Brothers, ein Großprojektmanager der Automobilindustrie und ein Gebietsverantwortlicher der „dm“-Drogeriemarktkette. Ihre Motivation: der Wunsch nach mehr Begeisterung, Sinnhaftigkeit und Authentizität bei ihrer Arbeit. Einfühlsam und ohne Tabus gewährt das Filmemacher-Duo tiefe Einblicke in die Gefühlswelt der sonst so abgeriegelten Welt der Business-Leader und gehen der Frage nach, inwieweit die Krisen der heutigen Arbeitswelt Bewusstseinskrisen sind. Können Meditation und Bewusstseinstraining dabei helfen, sich von stresserzeugenden Denk- und Handlungsmustern zu befreien und zu sich selbst zu finden?

www.business2being.com/de/

Di 21.02.2017 (Dienstag)

22:00 // // Erstaufführung!

Attack on Titan - Teil I (SHINGEKI NO KYOJIN / 進撃の巨人)

// Erstaufführung!

Attack on Titan - Teil I (SHINGEKI NO KYOJIN / 進撃の巨人)

Japan 2015 - 98 Minuten - deutsche Fassung - R: Shinji Higuchi - K: Shoji Ehara - M: Shiro Sagisu - mit Haruma Miura, Kiko Mizuhara, Kanata Hongō, Hiroki Hasegawa

Realfilm-Version des berühmten und immens erfolgreichen gleichnamigen Mangas von Hajime Isayama! In 2000 Jahren lebt die Menschheit - oder das, was davon übrig ist - hinter gewaltigen Mauern. Denn die Welt außerhalb wird von riesigen Titanen beherrscht, die anscheinend nur ein Ziel haben: Menschen zu fressen! Einzig der junge Eren will das nicht hinnehmen und zusammen mit seinen Freunden Mikasa und Armin das Gebiet außerhalb entdecken. Doch als nach hundert Jahren Frieden eines Tages ein Titan von ungeheuren Ausmaßen über die Mauer blickt, steht erneut eine Katastrophe bevor – und ein scheinbar auswegloser Kampf für die Freiheit beginnt! Das vom Toho-Studio („Godzilla“!) produzierte Spektakel stieg in Japan auf Platz 1 der Kino-Charts, und auch in den USA fand der Film viele Anhänger.

Teil II folgt im März!

www.youtube.com/watch?v=d


Achtung!!! Für jede gekaufte Eintrittskarte erhalten Sie eine durchnummerierte Marke. Mit dieser Nummer nehmen Sie nach Ende der Vorführungen an einer Verlosung teil. Zu gewinnen sind: 
- 5 x Plakate des Films 
- 10 x Wandkalender 2017 
- 10 x Band 1 des Manga „Attack on Titan“ 
- 1 x DVD-Box 1 des Anime

mehr Informationen zur Aktion